Risikomanagement RE Energy Systems AG

Risiken sind unumgänglich mit jeder unternehmerischen Tätigkeit verbunden und können den Prozess der Zielsetzung und Zielerreichung negativ beeinflussen. Sie resultieren ursachenbezogen aus der Unsicherheit zukünftiger Ereignisse, wobei dies regelmäßig mit einem unvollständigen Informationsstand einhergeht. Sie schlagen sich wirkungsbezogen in der Möglichkeit negativer Abweichungen von einer festgelegten Zielgröße nieder. Werden Risiken nicht rechtzeitig erkannt und bewältigt, können sie die erfolgreiche Weiterentwicklung der Unternehmung gefährden und sogar existenziell sein.

Risikomanagement im weiteren Sinn beinhaltet den Umgang mit allen Risiken, die aus dem Führungsprozess und den Durchführungsprozessen in einer Unternehmung entstehen können und beschränkt sich nicht nur auf die Handhabung versicherbarer Risiken (Insurance Management).

Während die Unternehmungsführung grundsätzlich die Realisierung der generellen Unternehmungsziele verfolgt, will das generelle Risikomanagement als ein Bestandteil der Führung eine Abweichung von diesen Zielen verhindern und die Steuerung notwendiger Maßnahmen zur Vermeidung von Abweichungen bzw. zur Risikominimierung sicherstellen.

Besonderes Augenmerk gilt hier bei Unternehmen mit Projektgeschäft, welches mit der für Projekte spezifischen dynamischen Abwicklung ein völlig anderes Anforderungsprofil hat als für Unternehmen ohne Projektgeschäft.

Unternehmerische Entscheidungen sind in die Zukunft gerichtet, demzufolge sind ihre Auswirkungen und der Erfolg dieser Entscheidungen unsicher.

Das Unternehmen bewegt sich in einem Risikoumfeld, welches zu unterscheiden ist nach unternehmensbezogen übergeordneten Risiken und projekt-/ produktbezogenen Risiken.

Unternehmensbezogene, übergeordnete Risiken sind z.B.

  • Marktrisiken, z.B. wirtschaftliche Entwicklung, Branchenrisiken, Wettbewerbsrisiken
  • Politischen Risiken, z.B. Enteignung, Krieg, regulatorische Beschränkungen
  • Sachrisiken, z.B. Brandrisiken, technische Risiken, Naturgefahren, Ausfall
    der öffentlichen Versorgung, Haftung bei Schädigung fremder Gegenstände
  • Personenrisiken, z.B. Verlust von Mitarbeitern, Vertrauensschäden, Streik, Krankheit/Verletzung, Haftung bei Schädigung Dritter, individuelle Fehler von Mitarbeitern sowie
  • Finanzwirtschaftlichen Risiken, z.B. Forderungsausfälle, Finanzmarktrisiken, Währungsrisiken
Pflichtfelder *

Kontaktieren Sie uns

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht

Unsere Dienstleistungen bieten wir in folgenden Branchen an

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen?

Schreiben Sie uns: info@re-energy-systems.com